Reportage: Lohnsklaven im Norden

Lohnsklaven im Norden - eine Frau kämpft gegen Ausbeutung

Es ist ein seltener Einblick in das Leben von rumänischen Arbeitern und auch deren Vorgesetzten in Niedersachsen, den ich bekommen konnte. Möglich war das, in dem wir über ein halbes Jahr die gebürtige Rumänin Daniela Reim bei ihrer Arbeit begleiten durften. Sie ist in der Beratungsstelle Oldenburg für „Mobile Beschäftigte“ tätig und kämpft im Film gegen Missstände in Schlachtbetrieben, auf dem Bau und beim Geflügeltransport. Die Reportage „Lohnsklaven im Norden – eine Frau kämpft gegen Ausbeutung“ zeigt, wie osteuropäische Arbeiter systematisch von Subunternehmern um ihren Lohn gebracht werden. 

Lohnsklaven im Norden | Trailer

DIE REPORTAGE | Lohnsklaven im Norden

“DIE REPORTAGE: Lohnsklaven im Norden” (30 Minuten) // Erstausstrahlung: Freitag, 12.05.2017 um 21.15 Uhr im NDR Fernsehen. 

Autoren: Nikolas Migut, Esra Özer | Kamera: Nikolas Migut | Schnitt: Nikolas Migut, Dirk Gerdes | Redaktion: Florian Müller

 

Quelle:

NDR Doku, YouTube: Lohnsklaven im Norden

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_reportage/Eine-Frau-kaempft-gegen-Ausbeutung,sendung638428.html

Zurück