Auszeichnungen + Filmfestivals

Auszeichnungen

 

2022

  • Wettbewerb Sozialkampagne | 1. Platz
    „Gutes sichtbar machen“ – das ist das Motto beim 12. Wettbewerb Sozialkampagne der Bank für Sozialwirtschaft. Sie zeichnet damit Kommunikationskampagnen zu sozialen Themen und gesellschaftlichen Herausforderungen aus. Der Wettbewerb Sozialkampagne der Bank für Sozialwirtschaft richtet sich an Vereine, Verbände, Unternehmen und andere Organisationen sowie Agenturen, die seit Anfang 2020 eine Werbe- oder Kommunikationskampagne zu einem sozialen Thema oder einer gesellschaftlichen Aufgabe realisiert haben. „Die Corona-Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig sozialer Zusammenhalt und Gesundheitsversorgung für uns alle sind. Mit der Prämierung innovativer Sozialkampagnen möchten wir Gutes sichtbar machen und das wertvolle Engagement sozialer Organisationen unterstützen“, sagt Prof. Dr. Harald Schmitz, Vorstandsvorsitzender der Bank für Sozialwirtschaft.“ StrassenBLUES wird mit seiner Kampagne #LetMeBeSafe ausgezeichnet.
  • Social Impact Challenge
    Social Impact gGmbH: „6 Monate lang arbeiten Social Startups, soziale Organisation und Projekte gemeinsam und professionell betreut an ihren aktuellen Herausforderungen. Durch Gruppenworkshops, Einzelcoaching, individuelle Fachberatung und finanzieller Unterstützung werden hier Lösungen entwickelt, getestet und umgesetzt.“ StrassenBLUES ist Finalist & Programmteilnehmer mit Working for Impact.
  • MITWIRKEN – Das Hertie-Förderprogramm für gelebte Demokratie
    „Die Hertie-Stiftung sucht mit ihrem Förderprogramm MITWIRKEN Projekte und Initiativen, die sich für ein demokratisches Miteinander in unserer Gesellschaft einsetzen. Die Demokratie-Projekte engagieren sich auf unterschiedliche Art und Weise; indem sie Dialog- und Begegnungsmöglichkeiten schaffen, sich für freie Meinungsäußerung oder für eine vielfältige Gesellschaft stark machen. Auch mit der Vermittlung von demokratischen Werten, dem Schaffen von Transparenz und mit der Gestaltung von Partizipation leisten sie einen wichtigen Beitrag für das Zusammenleben in unserer Demokratie.“ StrassenBLUES ist in der offiziellen Auswahl für #TeilhabeStattArmut.
  • Stadtteilpreis Hamburg
    „In Hamburg gibt es Vereine und Initiativen, die das Leben vieler Menschen ein kleines bisschen besser machen. Dieses gesellschaftliche Engagement wird nun belohnt! Die MOPO und die PSD Bank Nord schreiben jetzt den Stadtteilpreis 2022 aus. 10 x 10.000 Euro sind in der neuen Runde zu vergeben, insgesamt also stolze 100.000 Euro!“ StrassenBLUES ist nominiert für sein Social Impact Storytelling.

 

2021

  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design 
    Nachhaltige Gestaltung gibt Antworten auf alle großen Herausforderungen unserer Zeit und verändert die Lebensweise der Menschen: Nutzer:innen können selbst Entscheidungen für Nachhaltigkeit treffen und eigene Beiträge zur Transformation leisten. Der Preis prämiert besten Designlösungen aus allen Bereichen. Unter Design wird nicht allein die Gestaltung physischer Produkte verstanden, sondern die Entwicklung eines jeden denkbaren Produktes, Systems oder einer Dienstleistung. StrassenBLUES e.V. wird für seine umfassende Corona-StrassenHILFE ausgezeichnet.
  • NEW WORK Award, Kategorie: New Worker:in  
    Der NEW WORK Award ist der Preis für zukunftsweisendes Arbeiten im deutschsprachigen Raum. Einmal jährlich werden Menschen, Konzepte und Initiativen ausgezeichnet, die Vorbilder für die Zukunft sind und den vielschichtigen Wandel der Arbeitswelt prägen. Als „New Workerin“ werden Einzelpersonen ausgezeichnet, die mit ihrem Schaffen Signifikantes zur NEW WORK-Debatte oder -Entwicklung beitragen. Nikolas Migut ist mit seinem Verein StrassenBLUES für das Projekt "Working for Impact" auf der Shortlist.
  • Aktiv für Demokratie und Toleranz
    Wettbewerbspreis des Bündnisses für Demokratie und Toleranz - gegründet vom Bundesministerium für Inneres und Bundesministerium für Justiz. Ausgezeichnet für die Corona-StrassenHILFE von StrassenBLUES e.V.
  • Deutscher Engagementpreis 
    Diese Auszeichnung würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. StrassenBLUES e.V. ist für seine Corona-StrassenHILFE sowie seinen StrassenGEBURTSTAG nominiert.

 

2020

  • Deutscher Preis für Onlinekommunikation, Kategorie: Purpose Driven Communications  (Covid-19) 
    In unsicheren Zeiten gehört gute Kommunikation zu den wichtigsten Aspekten in der Gesellschaft. Mut machen, positive Signale senden, den Mitmenschen helfen und sie zum Lachen bringen, verständlich aufklären. All das und mehr musste innerhalb kürzester Zeit kreativ umgesetzt und kommuniziert werden. Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation zeichnet die Kampagne aus, die während der Corona-Krise mit guten Vibes zum Gemeinwohl beigetragen hat. Mein Obdachlosenverein StrassenBLUES e.V. erhält die Auszeichnung für die Aktionen und Kampagnen im Rahmen unserer Corona-StrassenHILFE.
  • einheitspreis - Bürgerpreis zur Deutschen Einheit, Kategorie: Mensch 
    Mit dieser Auszeichnung der Bundeszentrale für politische Bildung werden sowohl Menschen und Initiativen prämiert, die sich für die historische Wiedervereinigung einsetzen, als auch solche, die die Einheit aktuell leben und beispielsweise in Zeiten der Corona-Krise Mitmenschen in ganz Deutschland unterstützen. StrassenBLUES e.V. wird für sein solidarisches Projekt StrassenGEBURTSTAG ausgezeichnet.
  • "Macher des Jahres"
    Die Corona-Pandemie lenkt den Blick gerade zum Jahresausklang auf jene Menschen, die in der Krise ein großes Herz bewiesen oder Beispielhaftes geleistet haben. In Hamburg wurde unter der Schirmherrschaft des Ersten Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg Dr. Peter Tschentscher die Auszeichnung „Macher*innen des Jahres“ an Menschen, Unternehmen und gemeinnützige Initiativen verliehen, die in der Corona-Krise Gemeinsinn, Einfallsreichtum und Tatkraft bewiesen haben. Vereinsvorsitzender Nikolas Migut wurde für seine Corona-StrassenHILFE ausgezeichnet.
  • Volunteer Awards: Kategorie: Innovative Thinking 
    Die Awards sind eine Auszeichnung für besonderes soziales Engagement, den Einsatz für eine vielfältige, tolerante Gesellschaft und eine friedliche Zukunft. Die Kategorie "Innovative Thinking" steht für einen Volunteer, der neue Ideen entwickelt und großen Impact für die Zielgruppe erreicht hat. Nikolas Migut wurde von der Organisation GoVolunteer insbesondere für seine Corona-StrassenHILFE geehrt.
  • Annemarie Dose Preis
    Annemarie Dose, die Gründerin der Hamburger Tafel, wäre in diesem Jahr 92 Jahre alt geworden. Mit einem nach ihr benannten Preis ehrt der Hamburger Senat besonders innovatives, soziales Engagement. Nikolas Migut wurde mit seinem Verein StrassenBLUES e.V. für das Projekt StrassenGEBURTSTAG ausgezeichnet.
  • Gunnar-Uldall Wirtschaftspreis 
    Beispiele für unternehmerische Solidarität, besondere Kreativität und Initiativen aus Unternehmen, die das Gemeinwohl uneigennützig unterstützen, stehen im Fokus dieser Auszeichnung. Die StrassenSUPPE von StrassenBLUES e.V. erhält den Preis für seine Aktivitäten für Obdachlose während der Corona-Krise.

 

2019

  • Deutscher Integrationspreis, Jury-Hauptpreis 
    Mit dem Deutschen Integrationspreis zeichnet die Gemeinnützige Hertie-Stiftung einzigartige Projekte aus, die sich in besonderem Maße für benachteiligte Menschen einsetzen und sie aktiv einbinden. Der StrassenGEBURTSTAG von StrassenBLUES e.V. erhielt den 1. Jury-Preis.
  • SMART Hero Award, Kategorie: Gemeinschaft und Zusammenhalt 
    von Facebook & Stiftung Digitale Chancen - im Team für StrassenBLUES e.V.
    Mit dem Smart Hero Award werden smarte Helden ausgezeichnet. Das sind Menschen und Organisationen, die ihr ehrenamtliches und soziales Engagement erfolgreich in und mit Social Media umsetzen. SMART steht dabei für den klugen Einsatz von Social Media für Anerkennung, Respekt und Toleranz. StrassenBLUES e.V. wurde für seine Social Media-Aktivitäten mit dem 2. Platz ausgezeichnet. 
  • Deutscher Engagementpreis, Kategorie: Demokratie stärken 
    Diese Auszeichnung würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. StrassenBLUES e.V. ist für seine deutschlandweite Kampagne StrassenWAHL nominiert.

 

2018

  • Aktiv für Demokratie und Toleranz
    Wettbewerbspreis des Bündnisses für Demokratie und Toleranz - gegründet vom Bundesministerium für Inneres und Bundesministerium für Justiz. Ausgezeichnet für die bundesweite Kampagne StrassenWAHL für StrassenBLUES e.V.
  • SMART Hero Award, Kategorie: Faires Miteinander
    von Facebook & Stiftung Digitale Chancen - im Team für StrassenBLUES e.V. / nominiert
  • Alternativer Medienpreis, Kategorie: Vernetzung 
    im Team für StrassenBLUES e.V.
  • startsocial-Stipendium - hilfe für helfer
    Beratungsstipendium für StrassenBLUES e.V. unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin
  • Umwelt- und Sozialpreis
    des Regionalausschusses Walddörfer der Bezirksversammlung Hamburg-Wandsbek im Team für StrassenBLUES e.V.

 

2017

  • Deutscher Kamerapreis, Kategorie: Dokumentarfilm/Dokumentation 
    im Team für Die Geschichte eines Abends, Folge 3 / nominiert
  • International Independent Film Awards (USA)
    “Silver Winner” für Der Bus, der Mob und das Dorf
  • Impact DOCS Award (USA)
    “Merit Special Mention” für Der Bus, der Mob und das Dorf

 

2016

  • Journalistenpreis des Presseklubs Bremerhaven-Unterweser
    "Kategorie Fernsehen" für 7 Tage... Barzan und ich
  • “IMPACT STARTER” von ´Social Impact Lab Hamburg´ 
    Stipendium und Pitch-Publikumspreis für die Obdachlosen-Webpräsenz www.StrassenBLUES.de

 

2015

  • Grimme-Preis, Kategorie: Unterhaltung
    für Die Geschichte eines Abends, Folge 1 (Autor: Porträt Laura Karasek) / nominiert
  • Deutscher Reporterpreis
    “Beste Webreportage” für Knastkarrieren / nominiert
  • Lift-Off International Film Festival (Großbritannien & weltweit)
    “Best Documentary” für Alex - Halbes Vertrauen / Overall Seasonal Winner
  • British Documentary Film Festival (Großbritannien)
    “The Life Changing Award” für Straßenblues
  • “PARI INNO” von ´DER PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Hamburg´
    Gewinner des Ideen-Wettbewerbs für die Obdachlosen-Webpräsenz www.StrassenBLUES.de
  • Amsterdam Lift-Off Film Festival (Niederlande)
    “Best Documentary” für Alex - Halbes Vertrauen
  • NEZ International Film Festival (Indien)
    “Best Director” für Alex - Halbes Vertrauen

 

2014

  • Viewster Online Film Festival (weltweit)
    3. Publikumspreis + “bester deutscher Film” für Alex – Halbes Vertrauen

 

Filmfestivals